Gekennzeichneter Inhalt

ORGANISATON DER OBERFÖRSTEREI

Die Oberförsterei ist die grundlegende, selbstständige Organisationseinheit der Staatsforste, die auf der Grundlage des Waldgesetzes funktioniert. Sie untersteht der Regionalen Direktion der Staatsforste, welche die Aufsicht führt und Maßnahmen in ihrem Zuständigkeitsgebiet koordiniert. Die Oberförstereien teilen sich in Forstreviere.